Einsätze der FF Gattendorf

Brandeinsatz in Neudorf (15.01.2011)
Am Samstag, den 15. Jänner 2011 erreichte um 22.37 Uhr ein Notruf die Landessicherheitszentrale. Die 81-jährige Hausbesitzerin aus Neudorf meldete einen Brand in ihrem Haus. Sie konnte sich unmittelbar danach selbst über ein Fenster in Sicherheit bringen. Feuerwehreinsatzkräfte aus Neudorf und Gattendorf wurden sofort mittels Sirenenalarm verständigt und rückten mit insgesamt 5 Fahrzeugen sowie 43 Mannschaftsmitglieder aus. Sowohl im Außenangriff als auch Atemschutztrupps unter Verwendung von Preßluftatmern im Innenangriff konnten in Folge den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Mehrere Zimmer sowie Teile des Dachstuhls wurden durch die Flammen schwer beschädigt, angrenzende Objekte waren jedoch nicht gefährdet. Die Sicherungs- und Aufräumarbeiten dauerten bis ca. halb Vier Uhr Früh. Die Brandursache ist laut Polizeiangaben noch unbekannt, die 81-jährige wurde zur Beobachtung ins KH Kittsee gebracht.









Zurück  Drucken