Nächste Termine

Keine Einträge gefunden
 

Am Ostermontag hatten sich um halb neun Uhr Früh 27 aktive Feuerwehrmitglieder zur traditionellen Einsatzübung versammelt. Die Annahme eines Küchenbrandes in einer versperrten Wohnung sowie die Rettung mehrerer vermisster Personen stellte den Einsatzleiter sowie die eingeteilten Fahrzeugbesatzungen vor schweißtreibende Herausforderungen. Schlussendlich konnten alle Übungsziele erreicht und diverse Punkte für schwerpunktmäßige Verbesserungen bei den nächsten Übungen ausgearbeitet werden. Ortsfeuerwehrkommandant Bernd Kremsz dankte allen Anwesenden für das zahlreiche Erscheinen an diesem Feiertag sowie den Planern für die realistische Gestaltung der Übung.